Benzinpreis und Inflationsrate

An der heiligen Kuh der Österreicher – dem Auto – ist nicht zu rütteln. Vorschläge, wie jüngst vom Wifo-Chef Aiginger den Benzinpreis zu erhöhen und im Gegenzug die Lohnsteuer zu senken, stößt bei der Bevölkerung auf taube Ohren. Die Bereitschaft für die Umwelt mehr zu zahlen bzw. gar auf das Auto zu verzichten ist gering. Das Bewußtsein über im europäischen Vergleich hohe Steuersätze bei den Lohnkosten ist ebenfalls enden wollend.

 

Technische Daten:
Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: 504 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren
Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben
Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%
Feldarbeit: 24. Oktober 2011, veröffentlicht im FORMAT

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Steuern, Wirtschaft