Fettsteuer auch in Ă–sterreich?

Die Österreicher können sich nur wenig für die in Dänemark eingeführte Fettsteuer erwärmen. Zu groß ist die Angst, dass diese jeden treffen könnte. Das Wiener Schnitzel und der Schweinsbraten sind liebgewonnene kleine Sünden der Österreicher. Vor allem Personen mit niedrigerer Schulbildung und meist auch niedrigerem Einkommen befürchten von der Steuer besonders betroffen zu sein und lehnen diese daher ab. Nicht zuletzt wird in den niedrigen Einkommensgruppen anteilsmäßig auch besonders viel für Lebensmittel ausgegeben.

 

Technische Daten:
Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren
Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben
Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%
Feldarbeit: 11. Oktober 2011, veröffentlicht im FORMAT

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Steuern