Monatsarchive: November 2011

Expertenregierung fĂĽr Ă–sterreich?

Die Mehrheit der Ă–sterreicherInnen kann sich eine Expertenregierung statt der groĂźen Kolalition gut vorstellen. Dieses Ergebnis kommt nicht zuletzt aufgrund der hohen Politikerverdrossenheit zustande, aber auch durch die derzeitige Spar- und Schuldendiskussion. In dieser Frage spricht man Experten mehr Kompetenz

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Demokratie, Regierung

Ă–sterreichs Triple AAA in Gefahr?

Experten warnen bereits, dass Österreich in seiner Bewertung herabgestuft werden könnte, insbesondere durch die Krise in Italien. 31 Prozent der Österreicher teilen diese Sorge, nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden finanzwirtschaftlichen Krisenherde in Europa und der europäischen Kritik an Ratingagenturen im

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Innenpolitik, Wirtschaft

Erwartungen an das Bildungsvolksbegehren

Die Österreicher wünschen sich zwar ein besseres Schulsystem und die dazugehörige Bildungsreform, jedoch sind sie skeptisch, was auch das voraussichtlich enttäuschende Ergebnis für das Bildungsvolksbegehren unterstreicht. Diese Skepsis ist nachvollziebar, da der gelernte Österreicher davon ausgeht, dass aufgrund von Volksbegehren

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Bildung, Demokratie

Kann der EU-Rettungsschirm Griechenland retten?

Die Ă–sterreicher sind mehr als skeptisch bezĂĽglich der beschlossenen RettungsmaĂźnahmen der EU zur Lösung der Krise. Diese Meinung verwundert kaum, da die bisherigen Lösungsversuche und Rettungsschirme wenig geholfen haben.   Technische Daten: Methode: Telefonische Befragung Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter EU, Wirtschaft

OGM auf Twitter