Steuererhöhungen für das Jahr 2012

Zwar glauben 4 Prozent noch immer, dass es im nächsten Jahr zu keinen Steuererhöhungen kommen wird, jedoch denken die ÖsterreicherInnen in dieser Frage frei nach dem Motto „so schlimm wird es schon nicht werden“. 53 Prozent rechnen mit moderaten Steuererhöhungen.

Trotzdem 35 Prozent fürchten für 2012 massive Steuererhöhungen, um die Schulden tilgen zu können.

 

Technische Daten:
Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren
Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben
Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%
Feldarbeit: 12. Dezember 2011, veröffentlicht im FORMAT

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Steuern