ZurĂĽckgewinnung des Triple-A-Rating?

Die Beschwichtigungen der letzten Tage scheinen Früchte zu tragen: 44 Prozent der ÖsterreicherInnen glauben, dass Österreich in den nächsten 2 Jahren das dritte A wieder zurückerobern kann. Obwohl der Ausblick von S&P „negativ“ lautet.

Zynisch könnte man meinen „hier war der Wunsch der Vater des Gedankens“. 2 Jahre sind jedoch für die meisten Österreicher eine lange Zeit in der auch wieder viel wettgemacht werden kann. Jedenfalls kann den Österreichern Optimismus nicht abgesprochen werden.

 

Technische Daten:
Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren
Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben
Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%
Feldarbeit: 17. Jänner 2012, veröffentlicht im FORMAT

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Wirtschaft