Proporz-Stellenbesetzungen der Regierungsparteien inakzeptabel

Für die Hälfte der ÖsterreicherInnen sind die Proporz-Stellenbesetzungen grundsätzlich nicht akzeptabel. Ein Viertel der Befragten sind gegenteiliger Meinung: hier allen voran WählerInnen der Regierungsparteien, insbesondere der ÖVP. Naturgemäß stehen vor allem WähllerInnen der Oppositionsparteien den rot-schwarzen Stellenbeschreibungen skeptisch gegenüber.

Gar ein Viertel der Befragten hat sich zu dem Thema noch keine Meinung gebildet.

Technische Daten:
Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren
Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben
Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%
Feldarbeit: 13. Juni 2012, veröffentlicht im FORMAT

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Wirtschaft