Bildungs-Abstimmung

 

Die ├ľsterreicherInnen kommen auf den Geschmack von Volksabstimmungen: 62 Prozent wollen ├╝ber Studiengeb├╝hren und Gesamtschule genauso wie zur Wehrpflicht abstimmen. Die Bev├Âlkerung w├╝nscht sich mehr Mitbestimmung. Ob diese schlu├čendlich auch genutzt wird, indem an den jeweiligen Abstimmungen teilgenommen wird, l├Ą├čt Zweifel aufkommen.

 

Wenn die Bev├Âlkerung abstimmen k├Ânnte, so w├╝rde sie klar f├╝r die Wiedereinf├╝hrung von Studiengeb├╝hren votieren. In dieser Frage spiegelt sich der Neid auf Studenten wider. Die Gesamtschule w├╝rde erstmals ebenfalls auf Zustimmung sto├čen. Zu gro├č ist die Unzufriedenheit mit dem gegenw├Ąrtigen Schulsystem.

Den Artikel im Kurier dazu finden Sie hier

Technische Daten:

Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: 796 ├ľsterreicherInnen ab 16 Jahren
Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben
Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%
Feldarbeit: 12. bis 13. September 2012, ver├Âffentlicht im Kurier

Getagged mit: , ,
Ver├Âffentlicht unter Bildung, Demokratie, Innenpolitik