APA/OGM Vertrauensindex JahresrĂĽckblick 2012

Für den OGM/APA-V-Index des Gesamtjahres wurden die Durchschnittswerte aller Vertrauenswerte aus 2012 herangezogen. Das zeigt das gewohnte Bild: zwei Präsidenten an vorderster und letzter Stelle, vorne BP Fischer mit großem Abstand, hinten der dritte NR-Präs. Graf.

Interessant ist der Vergleich mit den Jahresergebnissen von 2011, was den deutlichen Vertrauensverlust der Regierungspolitiker und Parteichefs im Jahr 2012 klar sichtbar macht. Nur Eva Glawischnig konnte in 2012 deutlich an Vertrauen gewinnen, was sicherlich damit zusammenhängt, dass sie bzw. die Grünen von den Korruptionsskandalen als bestimmendes Thema in 2012 nicht betroffen waren.

Für Sebastian Kurz lagen keine Ganzjahreswerte aus 2011 vor, ansonsten wäre mit Sicherheit auch er Jahresaufsteiger im öffentlichen Vertrauen geworden. Einige Politiker wie Töchterle, Heinisch-Hosek, Mitterlehner und Hundstorfer konnten ihr Positionen von 2011 im positiven Sinn einigermaßen halten, bei manchen wie Norbert Darabos, Alfred Neugebauer und Martin Graf trifft das mehr im negativen Sinn zu.

Andere Politiker wieder mussten im Jahresvergleich deutlichere Vertrauensverluste verzeichnen. Dazu gehören HC Strache, Josef Bucher, Nikolaus Berlakovich und Michael Spindelegger (sein Minus hat auch damit zu tun, dass er in 2011 mit guten Vertrauenswerte startete), aber auch Maria Fekter und Claudia Schmied bauten sichtbar ab.

Den Bericht dazu finden Sie hier

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Vertrauensindex