Monatsarchive: November 2013

Wenig Verständnis für die Lehrergewerkschaft

Die Lehrergewerkschaft kann nicht auf den RĂĽckhalt in der Bevölkerung bauen. Nachdem jahrelang um ein neues Dienstrecht verhandelt wurde ist die Bevölkerung der Meinung, dass es nun reicht und begrĂĽĂźt den klaren Schritt der Regierung.   Technische Daten: Methode: Telefonische

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Bildung

Pensionsreformvorschläge

Die Ausgaben für Pensionen steigen immer mehr. Nun liegen einige Reformvorschläge für das Pensionssystem vor, die von der Bevölkerung beurteilt wurden: Technische Daten: Methode: Telefonische Befragung Zielgruppe: 492 ÖsterreicherInnen ab 16 Jahren Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben Max. Schwankungsbreite: +/-

Veröffentlicht unter Finanzen, Pension

46 Prozent befĂĽrchten neue Steuern

Die Bevölkerung kennt oder meint den Schuldenstand der Republik zu kennen. Wie soll die Regierung nun den Staatshaushalt sanieren? Durch Einsparungen oder durch Steuererhöhungen?   Technische Daten: Methode: Telefonische Befragung Zielgruppe: 492 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von

Veröffentlicht unter Finanzen, Regierung, Steuern

Wahlversprechen

Vor der Wahl ist nicht nach der Wahl inkl. Budgetloch. Die angekündigte Lohnsteuerentlastung ebenso wie die Erhöhung der Familienbeihilfe dürften vorerst auf Eis liegen. Die Bevölkerung reagiert mit Enttäuschung. Die Regierung wäre gut beraten der Bevölkerung klar zu kommunizieren, dass

Veröffentlicht unter Finanzen, Innenpolitik, Regierung

OGM auf Twitter