Pessimistischer Blick auf den Arbeitsmarkt 2015

Wie oft wurde bereits beschworen die Krise sei vorbei und nun wird alles gut. Die Arbeitslosenzahlen, neben anderen Kennzahlen, sagen jedoch das Gegenteil. Die Arbeitslosigkeit ist zuletzt wieder stark gestiegen und hat nur bedingt mit saisonalen Schwankungen zu tun.

Die Ă–sterreicherInnen selbst sehen sorgenvoll 2015 entgegen: 45 Prozent sind der Meinung, dass die Arbeitslosigkeit weiter steigen wird. Weitere 40 Prozent befĂĽrchten, dass die Arbeitslosenzahlen gleich schlecht bleiben werden.

Lediglich 7 Prozent ĂĽben sich in Optimismus. Im Vergleich zu den Jahren zuvor zeigt sich, dass diese Gruppe immer kleiner wird.

 

Arbeitslosigkeit

 

Technische Daten:

Methode: Telefonische Befragung

Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren

Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben

Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%

Feldarbeit 2. Dezember 2014, veröffentlicht im Format

 

 

 

Veröffentlicht unter Arbeit und Beschäftigung