Bevölkerung hofft auf mehr netto vom brutto

Immer mehr Details zur geplanten Steuerreform werden bekannt: 42 Prozent hoffen darauf, dass ihnen nach der Steuerreform am Ende des Monats mehr netto vom brutto ĂĽbrigbleiben wird als bisher.

Die Diskussionen um Steuerhöhungen wie Anhebung der KeSt führen jedoch dazu, dass ein Drittel der Bevölkerung daran zweifelt von der Steuerreform zu profitieren. Ein Viertel hat sich dazu noch gar keine Meinung gebildet und wartet ab. Am 17. März will die Regierung die Steuerreform-Pläne präsentieren: danach wissen wir, ob es mehr netto vom brutto heißen wird.

Steuerreform

 

Technische Daten:

Methode: Telefonische Befragung

Zielgruppe: 500 Ă–sterreicherInnen ab 16 Jahren

Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben

Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%

Feldarbeit 24. Februar 2015, veröffentlicht im Format

 

 

 

Veröffentlicht unter Finanzen, Steuern