Gruppendiskussionen

Diskussionen zu unterschiedlichen Themen im Fernsehen kennt jeder. Machen Sie selbst eine, entweder klassisch oder online.

Gruppendiskussionen

Klassische Gruppendiskussionen/Focus Groups

Gruppendiskussionen oder auch Focus Groups genannt sind dann zu empfehlen, wenn es um qualitativ-explorative Informationen und psychologische Hintergründe geht: Assoziationen, Motive, Einstellungen, (Vor)Urteile

Einsatzbereiche:
Konsumforschung, Produkt- und Werbemitteltests, Imageforschung, Medienforschung

An einer Focus Group nehmen 8 bis 9 Zielpersonen unter der Leitung einer ModeratorIn teil. OGM verfügt über einen professionellen Diskussionsraum im Zentrum Wiens sowie Videoaufzeichnung und Übertragung in einen Kundenraum. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie bei einer Gruppendiskussion live mit – wie im Fernsehen, aber zu Ihrem Thema. Der Zusammenstellung der Gruppen nach diversen Zielgruppenmerkmalen sind keine Grenzen gesetzt (Jüngere, Ältere, Konsumenten eines bestimmten Produkts, Ärzte, Installateure, Leser einer bestimmten Tageszeitung etc).

Die Focus Groups können in allen Regionen mit OGM-Partnern (Seminarhotels mit professioneller Infrastruktur) durchgeführt werden.

Online Gruppendiskussionen/Focus Groups

OGM führt Focus Groups auch online durch. Dies erlaubt räumliche Distanzen zu überwinden, d.h. in einer Focus Group können Menschen aus unterscheidlichen Regionen miteinander diskutieren (z.B. Burgenländer mit Vorarlbergern).
Ebenso wie bei einer traditionellen Focus Group ist es selbstverständlich möglich Spots, Anzeigen oder andere Vorlagen zu verwenden. Die Focus Groups werden von einer ModeratorIn geleitet, der via webcam mit den Teilnehmern in Verbindung steht.

Daneben bietet OGM auch reine schriftliche online Focus Groups bzw. Tagebuchbefragungen an. Bei dieser Form der Focus Groups erfolgt die Diskussion meist über mehrere Tage hinweg. Die Fragen werden von der ModeratorIn schriftlich an die TeilnehmerInnen im virtuellen Raum gesendet, diese schicken ihre für alle sichtbaren Antworten zurück. Dies alles geschieht in einem userfreundlichen virtuellem Raum.

Diese Form der Focus Group eignet sich vor allem für Produkt- und Geschmackstests, wo die Teilnehmer bestimmte Produkte nutzen und danach Auskunft über Usability, Geschmack, etc. geben.

Selbstverständlich können die Gruppen auch bei Online Focus Groups nach unterschiedlichen Zielgruppenmerkmalen zusammengestellt werden, wie bei der klassischen Befragung. Nur das Merkmal InternetnutzerIn ist für alle TeilnehmerInnen ein MUSS-Kriterium.

Gruppendiskussionen führen generell zu schnellen Ergebnissen, die Ihnen bereits 3 bis 4 Tage nach Durchführung zur Verfügung stehen.