OGM Social Media Monitoring

Wer spricht was, wann, wo und vor allem wie über Ihr Unternehmen oder Ihre Marke im Netz?

OGM Social Media Monitoring beobachtet und wertet permanent alle öffentlich zugänglichen Beiträge in den Social Media und Online-Portalen der klassischen Medien aus. Dazu zählen vor allem Social Media-Kanäle wie Twitter, Facebook, andere soziale Netzwerke, Blogs und Foren ebenso wie die Online-Portale klassischer Medien inkl. Diskussionsforen (z.B.: krone.at, derstandard.at, etc.) und die Online-Auftritte aller Fach-, Regional- und Lokalmedien.

Basis des jeweiligen Monitoring-Auftrages ist ein Suchset mit einem Bündel von Suchbegriffen, die gemeinsam mit dem Kunden definiert werden. Das betrifft beispielsweise eigene und fremde Produkt- und Markennamen, Personen, Begriffe aus der Werbung, Produkteigenschaften, usw.

Die Erfassung der Online-Beiträge erfolgt permanent in Echtzeit. Das ermöglicht frühzeitiges Erkennen von entstehenden Themen. Zudem können Trendanalysen für jeden individuell gewählten Zeitraum abgerufen werden.

Mit dem OGM Social Media Monitoring-Tool kann gesondert nach Ländern gesucht werden. So wird ein länderübergreifender Vergleich in sämtlichen Märkten möglich.

Unsere Leistungen

Entwicklung Social Media Strategie

Stimmungsanalyse durch Researcher

Einmaliges oder laufendes Social Media Monitoring

Messung von Online-Kampagnen und Marketingaktionen

Marken-, Branchen-, Konkurrenz- und Influencer-Analysen

Zielgruppenanalyse für Werbeeinschaltungen

Frei konfigurierbares Dashboard

Benchmarking und ROI-Messung

Reaktion in Echtzeit auf Online-Meldungen

Krisen- und Reputationsmanagement

Automatische E-Mail Alerts

Empfehlungen für Social Media Kommunikation

Markenanalyse

Die Markenanalyse zeigt, wie häufig über Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke gesprochen wird, um welche Themen und Inhalte es dabei geht, auf welchen Kanälen das geschieht und ob die Beiträge positiv, neutral oder kritisch sind.

Sie liefert detailliertere und umfassendere Ergebnisse bzgl. der Stimmungen und Trends in den Social Media, da zusätzlich zum Markennamen ein gemeinsam erarbeitetes Suchset erhoben und aufbereitet wird.

Zusätzlich wird Ihre Facebook-Seite in unser Tool eingebunden und detailliert ausgewertet.

Themenanalyse

Analysieren Sie, welche Inhalte Social Media-User interessieren, wenn sie über Produkte, Dienstleistungen und Angebote Ihrer Branche diskutieren.

So erhalten Sie ein besseres Verständnis über die aktuelle Verbraucherstimmung und können für Ihre Kunden relevante Themen aufgreifen und in die Konzeption einer Social Media Präsenz einfließen lassen.

Dies kann in Echtzeit erfolgen und ermöglicht einen entscheidenden Wissensvorsprung im Umgang mit (potentiellen) Kunden.

Konkurrenzanalyse

Die Konkurrenz-Analyse dient zur Beobachtung der Mitbewerber, deren Social Media-Reputation sowie deren Online-Kommunikationsaktivitäten. Alle Ergebnisse werden als Benchmarks den eigenen Aktivitäten und Maßzahlen gegenübergestellt und ausgewertet.

Österreichs größte Konkurrenten im Premiumsegment kommen sind vor allem deutsche Hersteller. Diese laufend zu beobachten hilft den eigenen Erfolg in Relation zur Konkurrenz zu messen und Lehren aus Fehlern aber auch Best Practicebeispielen dieser zu ziehen.

Influencer-Analyse

Finden Sie heraus, welche User die Meinungsmacher für Ihre Marke, für Ihre Konkurrenten bzw. für die branchenrelevanten Themen sind.

Identifizieren Sie die Multiplikatoren Ihrer Marke, Ihrer Konkurrenten bzw. für relevante Themen. Diese haben großen Einfluss auf die gesamte Diskussion, ihre Beiträge verbreiten sich schnell weiter und scheinen oft an den obersten Stellen der Google Suchergebnisse auf.

Influencer als Markenbotschafter zu gewinnen, sorgt für eine rasche Verbreitung mit geringem Aufwand.