Monatsarchive: Juni 2012

Eine Erhöhung der Parteienförderung wird klar abgelehnt

Fast drei Viertel der befragten Ă–sterreicherInnen können kein Verständnis fĂĽr die Erhöhung der Parteienförderung aufbringen. Nicht zuletzt auch deswegen, weil der Bevölkerung gleichzeitig ein Sparkurs verordnet wird. Durch diesen Schritt wird die generelle Zustimmung zum Transparenzgesetz etwas ĂĽberschattet.   Technische

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Innenpolitik, Parteien

Proporz-Stellenbesetzungen der Regierungsparteien inakzeptabel

Für die Hälfte der ÖsterreicherInnen sind die Proporz-Stellenbesetzungen grundsätzlich nicht akzeptabel. Ein Viertel der Befragten sind gegenteiliger Meinung: hier allen voran WählerInnen der Regierungsparteien, insbesondere der ÖVP. Naturgemäß stehen vor allem WähllerInnen der Oppositionsparteien den rot-schwarzen Stellenbeschreibungen skeptisch gegenüber. Gar

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Wirtschaft

Vertrauen in den Euro sinkt

Die Frage nach dem Vertrauen in den EURO spaltet die österreichische Bevölkerung. 47 Prozent haben bereits das Vertrauen verloren. Im Vergleich zu Jänner 2011 ist der Vertrauensverlust beträchtlich, nicht zuletzt aufgrund der fast täglich neuen Schreckensnachrichten rund um Hilfspakete und

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter EU, Wirtschaft

APA/OGM Vertrauensindex EU-Länder

Die skandinavischen Länder und die Niederlande genießen das größte Vertrauen der ÖsterreicherInnen: Bild von sozialem Frieden, Korrektheit, wenig Korruption, PISA-Vorbilder, wenig Skandalnachrichten in Österreich zu hören. Zu dieser Spitzengruppe konnte nun Deutschland mit einem deutlichem Zuwachs von 13 Vertrauenspunkten aufschließen,

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Vertrauensindex

OGM auf Twitter