Bevölkerung gegen Beteiligung an Militäreinsatz in Syrien

Die Mehrheit der ÖsterreicherInnen spricht sich gegen einen militärischen Einsatz Österreichs in Syrien aus, auch wenn die Hilfsbereitschaft in der Flüchtlingskrise derzeit hoch ist, die Greueltaten in Syrien verurteilt werden und immer mehr Länder ankündigen sich am militärischen Einsatz zu beteiligen.

Dennoch die Bevölkerung ist immer skeptisch sobald es um einen Militäreinsatz Österreichs geht, nicht zuletzt aufgrund der Neutralität und der Vorstellung, dass hier die eigenen Leute in einen Krieg hineingezogen werden.

 

Militäreinsatz Österreichs in Syrien

Lesen Sie weiter zu ähnlichen Themen:

Keine Waffenlieferungen an die Ukraine – 2015

Abzug Blauhelme vom Golan – 2013

 

Technische Daten:

Methode: Telefonische Befragung

Zielgruppe: 500 wahlberechtigte Ă–sterreicherInnen 16 Jahren

Stichprobe: Randomverfahren innerhalb von Quotenvorgaben

Max. Schwankungsbreite: +/- 4,5%

Feldarbeit: 8. September 2015, veröffentlicht im Format

 

 

 

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Sicherheit, Verteidigung